SHC Wollerau since 1996
Nächstes Spiel 1. Mannschaft SIHV 2.Liga Sonntag 16.09.2018 1000 Uhr Langnau Stars - Wollerau Liveticker    
Home Spielplan Sponsoring Vereinsdaten Privat Statistiken Vereinsgeschichte Infomail Die Mannschaft Fotos Junioren
Gesucht !! Wir suchen laufend Spieler in jedem Alter. Ob Aktiv oder nur für Trainings ist egal. Insbesondere suchen wir Junge Spieler für unsere Juniorenabteilung. Weitere Auskünfte unter info@shcw.ch    
Nächstes Spiel Mini SIHV Samstag 15.09.2018 1000 Uhr Wollerau - Oensingen Liveticker    
1. Mannschaft überzeugt Knappe Niederlage gegen Ruswil   Mit dem letzten Aufgebot reiste Wollerau nach Ruswil. Schnell wure klar, dass die Ruswiler in Ihrer Halle einen grossen Vorteil hatten. Etwas Überraschend lagen aber die Wollerauer nach 20 Minuten mit 3:4 in Führung. Im zweiten Abschnitt wurde Ruswil aber stärker. Wollerau baute zusehends ab. Ruswil spielte konsequent mit drei Blöcken durch und konnte so das Tempo hochhalten.Nach 40 Spielminuten führte das Heimteam mit 8:7. Der letzte Abschnitt blieb lange spannend. In der 59. Spielminute bot sich für Wollerau dann die Gelegenheit in Überzahl den Ausgleich zu erzielen. Aber es war wie verhext. Wollerau scheiterte auch in den besten Abschlussmöglichkeiten. Es blieb beim 8:7. Dennoch war es wieder mal ein gute Spiel der Höfner, das zeigt, was möglich wäre. Nun kommt es noch zum letzten Spiel der Saison gegen die Langnau Stars. Mals sehen, was Wollerau da für ein Gesicht zeigen wird.
Minis siegen Hoch Qualifikation zum Greifen nah   Das zweite Spiel innerhalb einer Woche gegen die Jugendbewegung von Wiggertal wurde für die U13 Mannschaft zum Schowlaufen. Im Vergleich zum Spiel von letzter Woche gelang es den Wollerauern dieses Mal mit herrlichen Kombinationen vor das Tor von Wiggertal zu kommen. Wiggertal kam in diesem ersten Drittel kaum zu einer Torchance.   Als der Wollerauer Torhüter in der 13. Spielminute zum erten Mal geschlagen wurde, hatten die Höfner bereits 9 Tore vorgelegt. In regelmässigem Abstand erzielt Wollerau Tor um Tor bis zum Schluss ein 1:25 auf der Anzeigetafel stand. Wollerau zeigte an diesem Tag ein fantastisches Zusammenspiel. Die Tore wurden oft unter Beteiligung aller 4 Feldspieler geschossen. Bemerkenswert ist auch, dass sich sämtliche Spieler mindestens 1 Scorerpunkt eintragen lassen konnten. Mit diesem Sieg ist die Quali für das Finalturnier zum Greifen nah. In der Tabelle liegen die Wollerauer nun punktgleich mit Wolfurt an der Spitze. Oensingen ist 6 Punkte dahinter. Oensingen müsste gegen Wollerau und Wolfurt hoch gewinnen. Wollerau kann aber sämtliche Rechenspiele selbst beenden indem Sie am nächsten Wochenende Oensingen gleich selber besiegt. 
U13 für Finalturnier qualifiziert Oensigen gibt forfait   Das letzte Qualispiel der Saison findet nicht statt. Damit qualifiziert sich Wollerau für das Finalturnier. Ein Bericht folgt am Wochenende
Home